Freizeit- und Surfpark Regensdorf

Pascal Brotzer

Pascal Brotzer

Präsident und Gründer

pascal.brotzer@waveup.ch

Die schönste Sportoase der Schweiz

Sur­fen gehört zu den am schnells­ten wach­sen­den Sport­ar­ten bzw. Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten welt­weit – und das über sämt­li­che Län­der, Zivi­li­sa­tio­nen und Alters­stu­fen hin­weg. Heu­te ver­tei­len sich gemäss Schät­zun­gen rund 35 Mil­lio­nen Sur­fer über den Erd­ball. Die hie­si­ge ver­gleichs­wei­se gros­se «land-locked» Surf-Sze­ne zählt unge­fähr 45 000 akti­ve Sur­fer, die jedes Jahr für min­des­tens zwei Wochen Sur­f­ur­laub machen. Die aktu­el­le COVID-19-Pan­de­mie unter­streicht zudem, das gros­se Bedürf­nis nach öffent­li­chem Wohn­raum, sozia­lem Aus­tausch und Bewe­gung in der Natur.

Um die­ser Sehn­sucht der loka­len Bevöl­ke­rung und des nahen Aus­lands nach­zu­kom­men, plant waveup crea­ti­ons AG den gröss­ten Frei­zeit- und Surf­park des Lan­des. Dies gene­riert eine direk­te Wert­schöp­fung, von der nicht nur die loka­le Wirt­schaft, son­dern auch die Schweiz in ver­schie­de­nen Belan­gen pro­fi­tie­ren wird.

Video

Mehr als «nur» ein Surfpark

Das Team der waveup crea­ti­ons AG möch­te der Bevöl­ke­rung zum einen ver­schie­de­ne Sport­ar­ten wie Sur­fen näher brin­gen und zum ande­ren den Men­schen in der Gesell­schaft in den Mit­tel­punkt rücken. Unse­re Visi­on ist es, ein Umfeld zu kre­ieren, in dem jedem ein­zel­nen grösst­mög­li­che Frei­räu­me zukom­men, aber auch das Bewusst­sein um eine Mit­ver­ant­wor­tung am Wohl­erge­hen der Umwelt geschärft wer­den soll. Des­halb schaf­fen wir gemein­sam ein Unter­neh­men, in dem Wer­te wie Nach­hal­tig­keit, Regio­na­li­tät, gegen­sei­ti­ger Respekt, Krea­ti­vi­tät, Inno­va­ti­on und Erfüllung nicht bloss lee­re Worthülsen sind, son­dern von jedem ein­zel­nen Tag für Tag gelebt wer­den. Denn Sur­fen ent­spricht nicht nur dem aktu­el­len Zeit­geist, son­dern ver­bin­det sport­li­che Betä­ti­gung mit Acht­sam­keit und Freude.

FACTS AND FIGURES

Standort

Mit der Gemeinde Regensdorf haben wir einen Standort gefunden, welcher in allen Aspekten zu uns passt. Direkt angrenzend an die Sportanlage Wisacher wird unser Park entstehen. Der Gemeinderat von Regensdorf verpflichtete sich mit einer Absichtserklärung, uns in allen Belangen zu unterstützten.

Zeitplan

waveup begann im Jahr 2012 mit der Planung des Projekts. Schon bald soll der Spatenstich erfolgen. 2021 wird die Sportart Wellenreiten übrigens zum ersten Mal in Tokio olympisch ausgetragen.

Sportförderung

Der Wellenpark wird in erster Linie dem Breitensport und der Jugendförderung dienen. Mit rund 10% der Gäste wird das Leistungsziel Spitzensport anvisiert – für Pro Surfer von heute und Nachwuchstalente. Olympia wir kommen!

Bildung

Basierend auf dem Grundgedanken des Waldkindergartens sollen die Kinder den Bezug zu Wasser und den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen kennenlernen. Durch den Naturpark ohne invasive Neophyten und dessen Erlebnisweg erschafft waveup ein Bildungsangebot für Kindergärten, Schulklassen und Familien.

Natur

Der Surfpark bettet sich in einen grossen Naturpark ein. Mit dem bewussten Verzicht auf Neophyten und der gezielten Förderung der nationalen oder gar lokalen Flora und Fauna soll ein Park entstehen, der der Bildung wie auch Erholung dient.

Finanzierung

Das Projekt wird durch einen Gründerpool geleitet und konzipiert. Die Finanzierungsbasis des Bauprojekts liegt in privaten Händen und tangiert nicht die Gemeindekasse. Der privatfinanzierte Park soll der Gemeinde Regensdorf Synergienutzungen und Mehrwert für alle Bürger von heute und morgen bieten.

Unsere Partner

Newsletter abonnieren

Unse­re digi­ta­le Post erreicht dich regel­mäs­sig, aber in gemäs­sig­ten Abstän­den. Wir infor­mie­ren dich über das Surf­park-Pro­jekt, neue Waveu­p­Mag-Aus­ga­ben, Spe­cial Deals oder Events.