Freizeit- und Surfpark Regensdorf

Pascal Brotzer

Pascal Brotzer

Präsident und Gründer

pascal.brotzer@waveup.ch

Regensdorf – we love you!

Mit dem ein­deu­ti­gen JA zur Umzo­nung an der Gemein­de­ver­samm­lung vom 25. März 2019 sind wir unse­rem Traum einen gros­sen Schritt näher gekom­men. In Regens­dorf soll mit dem Frei­zeit- und Surf­park ein ein­zig­ar­ti­ges Nah­erho­lungs­ge­biet ent­ste­hen. Ver­schie­dens­te Sport­ar­ten wie Wel­len­sur­fen, Vol­ley­ball, Biken, Klet­tern und Spa­zie­ren fin­den in Kom­bi­na­ti­on mit Lehr­pfa­den ein neu­es Zuhau­se für Jung und Älter.

Wir bedan­ken uns herz­lichst für das Ver­trau­en von Regens­dorf. Aktu­ell erar­bei­tet das Pro­jekt­team den Gestal­tungs­plan, über wel­chen im Dezem­ber 2019 erneut an der Gemein­de­ver­samm­lung abge­stimmt wer­den wird.

Pro­jekt­plan PDF

Nutzen für Regensdorf

  • Mit dem Pro­jekt waveup ent­steht ein attrak­ti­ves Ange­bot für alle Regens­dor­fe­rIn­nen (der Ein­tritt zum Park wird für Ein­woh­ner von Regens­dorf gra­tis sein). Mit Enzo Enea bau­en wir den schöns­ten Erho­lungs­park der Schweiz.
  • Die Stel­lung des Furt­tals als Sport­re­gi­on wird gestärkt, nebst der Surf­la­gu­ne ent­steht ein Schwimm­be­cken von 50m Län­ge.
  • Mit der Bewil­li­gung des Frei­zeit- und Surf­parks wird Regens­dorf zur Pio­nier­städ­te des 21. Jahr­hun­derts.
  • Es ent­ste­hen in Regens­dorf 35 fixe und wei­te­re 50 tem­po­rä­re Arbeits­plät­ze.
  • Für das loka­le Gewer­be ent­steht eine zusätz­li­che Wert­schöp­fung.
  • Das Brut­to­so­zi­al­pro­dukt (BSP) wird beträcht­lich gestei­gert. Schät­zun­gen zufol­ge wer­den über 10’000 zusätz­li­che Über­nach­tun­gen pro Jahr und die damit ver­bun­de­ne Kon­su­ma­ti­on gene­riert.
  • Das Pro­jekt ist pri­vat finan­ziert. Die Regens­dor­fer Steu­er­kas­se wird zu 0% belas­tet.
  • Regens­dorf gewinnt an Attrak­ti­vi­tät für bedeu­ten­de Fir­men und Steu­er­zah­ler

Lärm­gut­ach­ten (PDF)
Bericht über Umwelt­aus­wir­kun­gen (PDF)
Pla­nungs­be­richt | Teil­re­vi­si­on BZO Wisa­cher (PDF)
Sied­lungs­ent­wick­lung Gemein­de Regens­dorf (PDF)

 

waveup Frei­zeit- und Surf­park

waveup Visua­li­sie­rung Enzo Enea I

waveup Visua­li­sie­rung Enzo Enea II

FACTS AND FIGURES

Standort

Mit der Gemeinde Regensdorf haben wir einen Standort gefunden, welcher in allen Aspekten zu uns passt. Direkt angrenzend an die Sportanlage Wisacher wird unser Park entstehen. Der Gemeinderat von Regensdorf verpflichtete sich mit einer Absichtserklärung, uns in allen Belangen zu unterstützten.

Zeitplan

waveup begann im Jahr 2012 mit der Planung des Projekts. 2020 soll der Spatenstich erfolgen. Im selben Jahr wird die Sportart Wellenreiten zum ersten Mal in Tokio olympisch ausgetragen.

Sportförderung

Der Wellenpark wird in erster Linie dem Breitensport und der Jugendförderung dienen. Mit rund 10% der Gäste wird  das Leistungsziel Spitzensport anvisiert – für Pro Surfer von heute und Nachwuchstalente. Olympia wir kommen!

Bildung

Basierend auf dem Grundgedanken des Waldkindergartens sollen die Kinder den Bezug zu Wasser und den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen kennenlernen. Durch den Naturpark ohne invasive Neophyten und dessen Erlebnisweg erschafft waveup ein Bildungsangebot für Kindergärten, Schulklassen und Familien.

Natur

Der Surfpark bettet sich in einen grossen Naturpark ein. Mit dem bewussten Verzicht auf Neophyten und der gezielten Förderung der nationalen oder gar lokalen Flora und Fauna soll ein Park entstehen, der der Bildung wie auch Erholung dient.

Finanzierung

Das Projekt wird durch einen Gründerpool geleitet und konzipiert. Die Finanzierungsbasis des Bauprojekts liegt in privaten Händen und tangiert nicht die Gemeindekasse. Der privatfinanzierte Park soll der Gemeinde Regensdorf Synergienutzungen und Mehrwert für alle Bürger von heute und morgen bieten.

Unsere Partner

News Feed

Newsletter abonnieren

Unse­re digi­ta­le Post erreicht dich regel­mäs­sig, aber in gemäs­sig­ten Abstän­den. Wir infor­mie­ren dich über das Surf­park-Pro­jekt, neue Waveup­Mag-Aus­ga­ben, Spe­cial Deals oder Events.